Donnerstag, 30. Juni 2011

Das ist aber nicht sehr "elegant"

Ehrlich gesagt ist das hier ein völlig sinnfreier Post. Da mein Hirn aber zur Zeit vollgepumpt mit Nomialphrasen, spätantoninischem Stilwandel und "hic, haec, hoc" ist, bin ich zu tiefgreifenden Reviews oder interessanten Einkaufstipps nicht mehr in der Lage.

Hier aber etwas, das mich ein wenig stutzig gemacht hat:
Ein wenig mehr Einfallsreichtum hätte ich dem p2-Team schon zugetraut.

Links seht ihr den Nagellack mit dem Namen "elegant" - kam neu bei der Sortimentenumstellung, bei der fast alle Lacke gehen mussten, hinzu.

Rechts ist ebenfalls der Lack "elegant", so wie er noch vor der Umstellung aussah.

Also echt, irgendein englisches Wort wäre euch doch schon für diese Fleischwurstfarbe eingefallen. Dann hätte mich diese Farbbezeichnung heute auch nicht schmerzlich daran erinnert, dass ich mir damals kein Backup für meinen geliebten Lack geholt habe, obwohl ich ja wusste, dass er geht. 
Sortimentenumstellungen finde ich sowieso doof - Die Produkte, die man gut findet, müssen gehen oder kommen mit neuer "Textur" wieder, die dämlichen Sachen aber bekommen noch mehr Nuancen hinzu.
Ich vermisse zum Beispiel die tollen alten Blushes oder das schöne Compact Powder von Catrice.
Sowieso habe ich das Gefühl, das im Moment viel öfter und viel mehr getauscht wird, als noch vor ein paar Jahren.

Geht es euch auch so oder übertreibe ich jetzt? Welche Produkte hätten eurer Meinung nach nie ausgetauscht werden dürfen? Habt ihr euch nach einem halben Jahr schon wieder an der Produktauswahl der Drogeriekosmetik satt gesehen, sodass sie wechseln muss?

Eure Meinungen würden mich sehr interessieren!
Schönen Abend,
Spidyschwein

Kommentare:

  1. Dieses Namensrecycling hatte ich schon auf diversen Blogs mitbekommen, aber noch nie selbst gesehen. Dafür kauf ich wahrscheinlich zu wenig Make-up XD

    Find es aber sehr verwirrend, wenn man sich ein Produkt nachkaufen möchte und dann auf einmal vor einer anderen Farbe steht! Und wenn man zufällig kein Blogger ist, dann bekommt man solche Sortimentsumstellungen ja auch nicht unbedingt mit.

    AntwortenLöschen
  2. Meines erachtens ist es immer noch nahe eines Verbrechens, den grünen P2 Lack von damals rausgeschmissen zu haben. Das war 170 crazy (den ich natürlich besitze), aber die sortimente, die danach kamen waren erst einmal grünfrei. das fand essence so scheiße, dass sie die farbe kurzerhand übernahmen - dann aber auch rauswarfen.

    ich hab fast nur lacke, die es nicht mehr gibt! und ich kaufe nicht viel limitiert, meistens nur standardsortimentszeug. irgendwie schon ärgerlich. manchmal möchte man ja auch etwas empfehlen "oh ja, da empfehle ich dir den 170 crazy von P2, aber der ist schon 2.5 jahre aus dem sortiment wieder raus!" hilfreich.

    AntwortenLöschen
  3. So einige Sortimentsumstellungen sind mir suspekt. Egal ob es um Kosmetik oder Pflege oder auch Lebensmittel geht. Warscheinlich wollen die einfach "mit der Zeit gehen".

    LG, Sarah

    AntwortenLöschen
  4. ich finde bei der letzten essence Umstellung hätte niemals der Hypno Gloss gehen dürfen o.O bin ich voll traurig drüber.
    ich denke, dass es einfach notwendig ist (ich spreche jetzt mal als gelernte Industriekauffrau), das Sortiment immer mal wieder umzustellen. einfach, weil ein Kunde so gestrickt ist, dass er regelmäßig was neues sehen und haben will. dass es aber auch viele Sachen gibt, die die Kunden lieben und nicht mehr missen möchten, vergessen die Kosmetik-Hersteller irgendwie o.O ich denke, es wäre besser, wenn sie vor den Umstellungen mal Umfragen starten, was unbedingt bleiben soll und worauf man getrost verzichten kann.

    AntwortenLöschen
  5. ja, alle halbe Jahr finde ich auch - wenn man bedenkt, wie schnell ein halbes Jahr vorbeigeht - extrem viel und gerade die ganzen LEs... ich denke mal auch, dass ein Sortimentswechsel pro Jahr reicht und dann die LEs in genügender Menge für ca. 2 Monate hinstellen. wie bei Manhattan.
    und stimmt, gerade in der Zeit der Beautyblogs... essence, Catrice, p2 und Co könnten echt einen Blog auf Blogspot erstellen und dort Umfragen schalten. die Leserzählen wären enorm ;) und Themen hätten sie auch zur Genüge: jedes einzelne Produkte :D

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank fürs Verfolgen meine Liebe :* Verfolge dich jetzt auch! Mag deinen Blog echt gerne :D

    Zu deinem Post:
    Ich kenn das nur zu gut und ich stimm dir echt zu :/Ich bin auch ein riesiger Fan vom Compact Powder gewesen :(

    Liebe Grüße ♥ ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hallo :) Ich habe meinen URL geändert. Ab heute bin ich unter http://everythingfeatherlight.blogspot.com zu finden
    Cheers ♥

    AntwortenLöschen
  8. Hey,

    ich mag deinen Blog :-)
    Also nach "elegant" sehen die beiden nun wirklich nicht aus... unter "elegant" stell ich mir irgendwas dezentes mit Glitzer vor... oder so ;-)

    Schau doch mal auf meinem Blog vorbei, würde mich freuen! Ich bin noch Neuling und suche noch ein paar regelmäßige Leserinnen! (-:

    Liebste Grüße
    Lupa

    AntwortenLöschen
  9. Dankeschön. Die Kombi kam auch gestern ganz gut an der Hochzeit an ;-)

    Liebe Grüße
    Lupa

    AntwortenLöschen
  10. Da hast du echt recht! Namens ideenreichtum ist ja wohl nicht zuviel verlangt. außerdem sind die neuen Lacke nun wirklich nicht besser als die alten... Und am meisten stört es wenn man sich etwas aufschiebt zu kaufen und dann komplett vom Markt ist.

    Liebe Grüße Lena

    Ps.:

    Schau doch mal auf meinem Blog nach:
    http://lenas-beauty-world.blogspot.com/

    oder schau auf meienm Youtube Kanal vorbei:
    http://www.youtube.com/user/TheBelenalicious?feature=mhee

    Ich würde mich sehr über dein Abo freuen! :)

    AntwortenLöschen